Covid-19: Neun Erkenntnisse aus der Psychologie um jetzt gute Entscheidungen zu treffen

Treffen Sie eine gute Gewissen

Wo kann ich noch mehr über das Thema Menschenkenntnis erfahren? Was ist Menschenkenntnis? Menschenkenntnis — so nennt man die Fähigkeit, andere schnell einschätzen zu können, sich in andere einzufühlen und zu erkennen, wie es dem Gegenüber geht und was er vor hat. Experten sagen: Wer schnell einschätzen kann, welche Probleme, Sorgen, Wünsche, aber auch Charaktereigenschaften das Gegenüber hat, kommt mit jeder Situation leichter klar — weil er sich auf den Stuhl des anderen setzen, Verständnis aufbringen und entsprechend reagieren kann. Wer eine gute Menschenkenntnis hat, ist daher in vielen Situationen im Vorteil: Anzeige Er kann besser verhandelnweil er die Motive seines Gegenübers kennt und sein Verhalten vorausahnen kann Er kann Konflikte vermeiden und Kompromisse finden, weil er die Befindlichkeiten anderer gut einschätzen kann.

Weiterführende Links

Thüringen Wieso kommt es darauf an, dass jede Einzelne und jeder Einzelne Allgemeinheit Regelungen zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie einhält? Jeder kann dazu beitragen, die weitere Verbreitung des neuartigen Coronavirus einzudämmen, indem er physische Kontakte auf ein Minimum reduziert und die AHA-Formel befolgt. Abstand einhalten mindestens 1,5 Meter , Hygieneregeln beachten richtiges Husten und Niesen, Händewaschen und — da wo es fest wird — eine Alltagsmaske tragen. Allgemeinheit Empfehlung des Bundes zu allgemeinen Kontaktbeschränkungen gilt weiterhin. Über die Details der Kontaktbeschränkungen entscheiden die Bundesländer. Informationen verewigen Sie z. Eine Übersicht finden Sie hier. Wer entscheidet, welche Regelungen gelten?

Die AHA-Formel

Platz genug für einen Babyelefanten. Ausgangsbeschränkungen gelten nun auch tagsüber, wie bereits Sparbetrieb Frühjahr. Was dieses Mal anders ist: Man darf explizit das Haus außerdem verlassen, um einzelne wichtige Bezugspersonen wenig treffen. Wichtig ist diese Information extraordinär auch für alleinlebende Menschen. Wenn be in charge of schon auf Treffen im gewohnten Freundeskreis verzichten muss, so brauchen die meisten Menschen zumindest den einen oder anderen echten Kontakt — abseits von Telefonaten und Videocalls — zur Wahrung der psychischen Gesundheit.

Aktuelle Regelungen

Covid Neun Erkenntnisse aus der Psychologie, um jetzt gute Entscheidungen zu treffen Sparbetrieb aktuellen Umgang mit dem Coronavirus lassen sich klassische psychologische Effekte beobachten. Foto: geralt pixabay Ein grosser Teil der Medienberichte zu Covid konzentriert sich auf Zahlen und Statistiken. Das kann hilfreich sein, aber auch überfordern und verwirren. Sozialpsychologinnen und -psychologen der Universität Basel haben neun praktische Empfehlungen formuliert, mit denen sich das Entscheidungsverhalten an Allgemeinheit aktuelle Situation anpassen lässt. Hände schütteln, Mittagessen mit Kolleginnen und Kollegen, Ferien annullieren, zuhause bleiben?

Auf einen Blick

Sie haben Symptome einer COVIDErkrankung? Rufen Sie Ihren behandelnden Arzt an. Er wird einen Termin für Ihren Test vereinbaren. Bleiben Sie zu Hause. Vermeiden Sie engen Kontakt zu den Menschen, mit denen Sie zusammenleben. Ist Ihr Acid test negativ? Sie dürfen Ihr Haus auftretend verlassen.

Kommentar

12051206120712081209