Warum noch Single: Gehen uns schlauen Frauen die Männer aus?

Single Mode Männer Kopflos

Es braucht nicht mehr den Mann, der das Geld nach Hause bringt, während die Frau Nachwuchs und Hütte in Schuss hält. Das kann man alles wunderbar alleine schaffen. Alleinerziehend mit Kind ist heutzutage kein Problem mehr. Man kann sich alleine ohne Probleme eine Wohnung und Essen leisten. Genug Wohlstand für den oder die Einzelne n und keine Notwendigkeit teilen und abgeben zu müssen. Denn in Gemeinschaft zu leben ist ja auch oft geprägt von Spannungen, seine Interessen zurückzustellen, fehlendem Freiraum für beide Partner innen. Denn es gibt ja vermutlich auch annähernd so viele allein stehende Junge Damen, oder? Someone Else sagt: Aus dem Artikel geht ja klar hervor, was der Grund dafür ist, dass so viele Männer auf der Strecke bleiben. Unterschreitet man n eine gewisse Einkommensschwelle, ist man für das andere oder das gleiche Geschlecht uninteressant.

Nicht verzweifelt aber Single

Gerti G. Zora ist Single und beobachtet, wie sich in den vergangenen vier bis fünf Jahren einiges verändert boater. Das Flirten sei komplizierter geworden.

Mit der Kooperation setzt La Martina ein positives Zeichen für die gesamte Fashion-Branche

Macht Geld Männer attraktiver? Nun scheint endlich das bestätigt, was viele Männer schon immer vermutet haben. Schenkt man aktuellen Studien glauben, achten Frauen bei der Partnerwahl in erster Linie auf das Geld. Aber haben tatsächlich nur reiche Männer bei Frauen Chancen? Der Gentleman-Blog widmet sich dem Thema Geld und Attraktivität. Partnerschaft: Wann zwei Menschen manierlich zusammen passen Angenommen Sie haben eine Partnerin, mit der Sie sich wunderbar verstehen und eine lustvolle Sexualität unterhalten. Herzlichen Glückwunsch. Denn so einfach ist es nicht, Sexualität und die Werte einer Partnerschaft unter einen Hut wenig bringen.

Akademikerinnen sind schwer vermittelbar

Männer mit Glatze: Diese Eigenschaften werden mit ihnen verbunden Dominanz spielt da ganz oben mit. Lesen Sie mehr.

Geschlossene Gesellschaft

Adelheid Müller-Lissner Suchen Frauen einen Partner, der einen höheren Status hat? Die Mädchen haben bessere Noten, sie stellen inzwischen 56 Prozent der Abiturienten und eine knappe Mehrheit der Hochschulabsolventen. Doch jawohl diese erfolgreichen jungen Frauen mit Diplom, Bachelor, Master oder Staatsexamen in der Tasche bereiten wenig später aus demografischer Sicht Kummer: 40 Prozent von ihnen bleiben heute kinderlos. Das neue einkommensbezogene Elterngeld, das auch für junge Väter Anreize zum zeitweiligen Ausstieg enthält, und die Kita-Offensive sind dabei wichtige politische Signale. Sie machen es gut qualifizierten Männern und Frauen, die ihren Activity lieben, leichter, zugleich auch den Wunsch nach der eigenen Familie zu realisieren.

Kommentar

14221423142414251426